Kinderwunsch und kalte Oberschenkel?

Kinderwunsch und kalte Oberschenkel?

 

In der Anamnese stelle Ich oft fest, dass viele Frauen ausser zu kalten Füßen, ebenfalls zu kalten unterem Rücken und Oberschenkeln neigen.

Laut chinesischer Medizin (TCM) handelt es sich hier um Kälte im Unteren Erwärmer und sollte, speziell bei Kinderwunsch, reguliert werden.

In der Ernährung gibt es einige Tipps, die dazu führen können, dass diese Kälte verschwindet, bzw. gelindert wird.

– vermeiden Sie zuviel Rohkost

– vermeiden Sie Milch und Milchprodukte wie Käse, Quark, Mozzarella etc.

– vermeiden Sie zuviel Milchkaffes am Tag (1x tgl. sollte reichen)

– essen Sie morgens einen Getreidebrei

– essen Sie viel grünes Gemüse wie Brokkoli, Bohnen, Erbsen

– würzen Sie mit Pfeffer, Kurkuma, Ingwer

In der TCM werden bestimmte Punktkombinationen angewandt, die dazu führen sollen das mehr Qi-Energie durch die Meridiane fliesst, welches für warme Organe und Körperpartien sorgen kann.