Beauty-Aging – Schönheit von innen mit chinesischen Kräutern

Beauty-Aging – Schönheit von innen mit chinesischen Kräutern

 

Heilpraktikerin Vivian A. Ansuhenne, hat für die Firma Phytocomm.Lu 16 Nahrungsergänzungsmittel kreiert, basierend auf Kräutern und Pilzen aus der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

In diesen Blogs will sie Ihnen näheres über die einzelnen Kräuter und Pilze erzählen. Beginnend mit Beauty-Aging (Schönheit von innen)

 

Inhalt: Rehmanniae rad., Ganoderma lucidum, Angelicae sinensis, Polygoni multiflori rad., Amomi xanthioidis fructus, Lycii Fructus, Polyporus, Shisandrae fruct., Epimedii herb., Zingiberis rhiz. Recens, Curcumae longae Rad.

Rehmanniae radix (Di Huang), Angelicae sin. (Dang Gui), Polygone multiflori (He shou Wu) finden in der TCM ihren häufigen Einsatz in Rezepturen, die das Yin und Blut aufbauen sollen. Diese Wurzeln sind sehr nährend und sollen verhindern das unsere Haut, das Haar und Nägel nicht austrocknen.

Ab dem 30 Lebensjahr nimmt die Yin Energie (stehend für Körpersäfte und Blut) ab, welches sich im Endeffekt sichtbar als trockene Haut, Haar und Nägel auswirken kann.

Ganoderma lucidum, auch Reishi oder chin. Ling Zhi genannt, ist auch als Anti-Aging Pilz bekannt und besitzt davon abgesehen allerhand Benefits für einen gesunden Körper. Ling Zhi nährt speziell die Yin Organe wie Nieren, Leber, Herz/Perikard, Milz/Pankreas und die Lunge. Der Pilz stärkt das Blut und stärkt Shen (den Geist) bei Stress, innerer Unruhe bis hin zu Burnout und findet u.a. deshalb auch als Adaptogen seinen Platz bei den natürlichen Stärkungs- und Beruhigungsmitteln. Mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen wie Mineralien, viel  B-Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen kann er für einen gesunden, vitalen und verjüngenden Körper sorgen.

Amomi xanthioidis fruct. (Sha ren) habe ich hinzu gegeben um die Transformation von Di Huang, was eventuell schwer verdaulich ist, zu unterstützen, jedoch wirkt Sha Ren auch stärkend auf Milz, Magen und Nieren.

Lycii fructus (Gou qi zi, Gojibeere) und Shisandrae fructus (Wu wei zi) sind beides Früchte, die das Yin von Niere und Leber aufbauen. Der süss-saure Geschmack wirkt nährend, aber auch haltend.

Polyporus umbellatus, auch Eichhase genannt, ist ein Heilpilz, der besonders bei Beschwerden der Haut und den Haaren eingesetzt werden kann. Ebenso kann der Pilz die Lymphgefäße unterstützen, indem es Wassereinlagerungen verhindert.

Epimedii herba (Yinyanghuo) stärkt Yin und Yang, sodass die Rezeptur nicht zu Yin-Lästig ist und es zu trüber Nässe kommen kann.

Zingiberis rhiz. Recens (Ingwer, Gan Jiang), Curcumae longae Rad. (E zhu) sind beides Wurzeln/Knollen, die den Stoffwechsel anregen, Stagnationen/Blockaden verhindern und die Mitte, das Ying Qi, stärken.

Im Großen und Ganzen ist die Rezeptur eine sehr nährende Qi, Yin und zum Teil Yang aufbauende Rezeptur, die ebenso Stagnationen auflöst und trübe Nässe sanft eliminiert.

– Besonders gut für das gesunde Wachstum von Haar, Nägel und Haut (Bindegewebszellen) –

Hier geht es zum Nahrungsergänzungsmittel Beauty-Aging auf der Seite der Firma Phytocomm.Lu

Termin vereinbaren